Harburger Musikpreis 2014

Harburger Musikpreis an Multitalent Sandra Keck verliehen

Sie ist ein echtes Multitalent und eine waschechte Harburgerin:

Die Sängerin, Regisseurin, Schauspielerin und Autorin Sandra Keck ist am Sonnabendnachmittag mit dem Harburger Musikpreis ausgezeichnet worden.
Sie erhielt den Ehrenpreis aufgrund ihres erfolgreichen Zusammenführens von Plattdeutscher Sprache und Welthits in ihrer Revue "Rock op Platt", die große Erfolge am Ohnsorg Theater feiert. "Sie hat der Plattdeutschen Musik mit ihrem Engagement eine neue Dimension eröffnet", sagte Christian Seeler, Intendant des Ohnsorg Theaters, in seiner Laudatio. Und: "Sie hat Überzeugungskraft und ist ein Motivationswunder. Zudem ist sie eine ausgezeichnete Botschafterin des Ohnsorg Theaters und des Stadtteils Harburg."

Zurück

 

Ernst Brennecke, Sandra Keck, Christian Seeler
Stefan Hiller, Sandra Keck