An die Forke, fertig, los!

Aus dem Stand 910.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bundesweit, ein Marktanteil von 13 Prozent in Norddeutschland:
Das schaffte am 9. April die erste Ausgabe von "An die Forke, fertig, los! Der große Landwirtschaftstest". In der Sendung, die Uwe Bahn und Ohnsorg-Schauspielerin Sandra Keck präsentieren, treten drei Prominenten-Teams gegeneinander an und müssen in verschiedenen Spielrunden Aufgaben aus der traditionellen Landwirtschaft bewältigen.

Erstausstrahlung am Ostermontag, 09.04.2007 um 18.00 Uhr auf N3
Der große Landwirtschaftstest wird präsentiert von Uwe Bahn und Ohnsorg-Schauspielerin Sandra Keck.
Drei Teams aus Prominenten treten gegeneinander an. In verschiedenen Spielrunden müssen sie Aufgaben aus der traditionellen Landwirtschaft bewältigen und bekommen dafür Punkte. Wer baut den höchsten Strohballen-Turm? Wer ist der Schnellste beim Trecker-Rennen? Wer erkennt Gemüse an den Blättern? Dem Siegerteam winkt als Preis die „Goldene Forke“.
Mitmachen werden Till Demtrøder und Maria Ketikidou aus dem „Großstadtrevier“, die Schlagerstars Ingrid Peters und Michael Holm sowie der „BINGO! -Bär“ Michael Thürnau und die Schaubuden-Moderatorin Madeleine Wehle. Na dann: „An die Forke, fertig, los!“

Sandra Keck, Uwe Bahn
Sandra Keck, Till Demtroder, Maria Ketikidou
Sandra Keck

Am Pfingstmontag - 28. Mai - zeigt das NDR Fernsehen um 18.00 Uhr die zweite Folge von "An die Forke, fertig, los!".
Mit dabei sind die beiden Schauspieler Katy Karrenbauer und Marek Erhardt, die Comedians Ruth Moschner und Monty Arnold sowie die Moderatoren Ina Müller und Marc Bator. Sie müssen sich u. a. im Buttermachen messen, müssen Ziegen melken und alte Bauernlieder singen. Dem Siegerteam winkt als Preis die "Goldene Forke".

Sandra Keck, Uwe Bahn
Marc Bator, Ina Müller, Sandra Keck
An die Forke, fertig, los!
Zurück