Zweimal retour (Die Lokalbahn)

Komödie von Ludwig Thoma
Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater, 1993

Bürgermeister Rehbeen ist zum Minister gefahren, um sich für die direkte Bahnanbindung stark zu machen. Bei seiner Rückkehr verkündet er, daß seine Mission zwar erfolglos war, er dafür aber dem Minister ordentlich die Leviten gelesen habe. Auf einen solchen Bürgermeister kann man stolz sein und mit einem schmissigen Ständchen läßt ihn der Männergesangsverein hochleben. Doch bald wittern die Mitbürger Böses und Tochter Susanna ahnt Unheil denn ihr ehrgeiziger Bräutigam sieht seinen Aufstieg zum Staatsanwalt gefährdet.

Darsteller:
Willem Fricke (Friedrich Rehbeen)
Wiebke Weggemann (Anna Rehbeen)
Sandra Keck (Susanna Rehbeen)
Uwe-Detlev Jessen (Karl Rehbeen)
Hilde Sicks (Frieda Piepgras)
Jörg Schade (Dr.Ernst August Behrent)
Dietrich Dahl (Josef Schwiers)
Manfred Bettinger (Franz Selter)
Rolf Bohnsack (Matthias Holtfood)
Rolf Petersen (Peter Heitmann)
Jochen Baumert (Jakob Lindloff)
Ulla Mahrt (Marie)

Zurück
Wiebke Weggemann, Sandra Keck, Uwe-Detlev Jessen
Sandra Keck
Willem Fricke, Sandra Keck
Sandra Keck, Willem Fricke, Wiebke Weggemann