Manda Voss ward 106

Ohnsorg Theater

Premiere am 01.12.1992

Ohnsorg Theater Hamburg

Zurück

Komödie von Jean Sarment
Inszenierung: Ilo von Janko
Bühnenbild: Malte Marks
Kostüme: Félicie Lavaulx-Vrécourt

Darsteller:

Heidi Kabel (Manda Voss)
Wilfried Dziallas (Albert)
Herma Koehn (Klara)
Hilde Sicks (Viktoria)
Fritz Hollenbeck (Waldemar)
Jürgen Lederer (Markus)
Sandra Keck (Marie-Luise)
Oskar Ketelhut (Wilhelm)
Jochen Baumert (Henning)
Peter Wohlert (Bischoff)
Iris Immenkamp (Emmi)
Klaus Kasch (Peter)
Jasper Vogt (Pastor)
Kurt Nolze (Lüttjohann)
Sönke Schütt (Gerlach)

Zum Inhalt:

In Bredenau wird der 106. Geburtstag von Manda Voss vorbereitet. Das große Fest soll nach den Plänen ihres Enkels Albert in seinem Erbgasthof stattfinden. Cousin Henning hat als Bürgermeister aus Wahlkampfgründen andere Pläne...
Doch Albert kann sich durchsetzten: sein Sohn Wilhelm soll gleichzeitig mit der elternlosen Cousine Marie-Luise verlobt werden. Er hat jedoch die Jubilarin selbst nicht nach ihren Wünschen befragt. Manda kann nachfühlen, dass ihre Urenkelin Marie-Luise den Zirkusdirektor Markus anziehender findet als Wilhelm und hält deshalb noch einige Überraschungen bereit.

Sandra Keck, Heidi Kabel