Uns Mudder ward 'n Diva

Uns Mudder ward n Diva

Premiere am 22.12.1991

Ohnsorg Theater Hamburg

Zurück

Lustspiel von Günther Beth und Folker Bohnet
Inszenierung: Jens-Werner Fritsch
Bühnenbild: Hans-Albert Dithmer
Kostüme: Félicie Lavaulx-Vrécourt

Darsteller:

Ursula Hinrichs (Gerda Kaufhold)
Wilfried Dziallas (Arthur,ihr Ehemann)
Manfred Bettinger (Stefan,beider Sohn)
Beate Kiupel (Carlchen,Stefans Freundin)
Jens-Werner Fritsch (Herr Ketschensteiner,ein Reporter)
Sandra Keck (Anette,eine junge Photographin)
Hans Timmermann (Herr Knack)

Zum Inhalt:

Gerda Kaufhold wird Gewinnerin des Wettbewerbs "Mutti des Jahres" und erhält als Preis eine Hauptrolle in einer Fernsehserie. Als künftiger Star möchte sie das Handwerk von der Pike auf lernen und glaubt in Herrn Knack den geeigneten Schauspiellehrer gefunden zu haben. Vater Kaufhold gewöhnt sich nach anfänglichem Unbehagen auch an den Gedanken, mit einer kommenden Film-Diva verheiratet zu sein und kümmert sich rechtzeitig um einen standesgemäßen Lebensstil...

Uns Mudder ward 'n Diva