Wenn Malmström kümmt

Wenn Malmström kümmt

Premiere am 17.03.1991

Ohnsorg Theater Hamburg

Zurück

Komödie von Kurt-Achim Köweker
Inszenierung: Claus Landsittel
Bühnenbild: Malte Marks
Kostüme: Félicie Lavaulx-Vrécourt
Musik: Jasper Vogt

Darsteller:

Wilfried Dziallas (Gustav Wernicke)
Herma Koehn Hanne Wernicke,seine Frau)
Jochen Baumert Vater Wernicke)
Karl-Heinz Kreienbaum (Johnny van Dahl)
Jürgen Pooch (Edu Hartmann)
Sandra Keck (Karen)
Michael Maass (Malmström)

Zum Inhalt:

Ein Musterhaus zu betreuen, das sich niemand anschauen will, zermürbt das Ehepaar Wernicke auf die Dauer schon. Weil Hanne Wernicke aber weiß, daß es wegen einer vielbesuchten Messe an Übernachtungsmöglichkeiten mangelt, hat sie eine Idee: Leerstehende Musterbetten lassen sich gegen eine geringe Gebühr auch sinnvoll nutzen und füllen zudem die magere Haushaltskasse. Nur hätte sie wohl besser ihren Mann und besonders dessen Vater genauer über ihre Geschäfte aufklären sollen, zumal der Musterhausbesitzer Malmström seinen Besuch ankündigt. Sie könnten dann sicherer entscheiden, wer kaufen, wer verkaufen oder wer nur für Stunden ein ruhiges Plätzchen mieten will.

Wenn Malmström kümmt