Rommé to drütt

Rommé to drütt

Premiere am 17.11.1996

Ohnsorg Theater Hamburg

Zurück

Komödie von Petra Blume
Inszenierung: Ilo v. Jankó
Bühnenbild: Félicie Lavaulx-Vrécourt
Kostüme: Félicie Lavaulx-Vrécourt

Darsteller:

Ursula Hinrichs (Herta Martens)
Hilde Sicks (Lisa Karstens)
Christine Brandt (Agnes Bargen)
Sandra Keck (Kerstin Lohmann)
Manfred Bettinger (Norbert Staller)

Zum Inhalt:

Drei muntere Witwen planen einen Banküberfall. Drahtzieherin Herta und ihre Komplizinnen Lisa und Agnes haben jedoch ein edles Motiv. Sie wollen einer Freundin helfen, die in einem Altersheim sitzt, wo es an allem fehlt. Hertas Enkelin Kerstin kommt durch Zufall hinter die Pläne ihrer Großmutter und steckt sie ihrem Freund Norbert. Sie beschließen, dass er sich als Kommissar verkleiden und den Damen vor der Tat einen gehörigen Schrecken einjagen soll, so dass sie von ihrem Vorhaben Abstand nehmen.

Sandra Keck, Manfred Bettinger