Faust

Faust

Premiere am 07.10.2007

Ohnsorg Theater Hamburg

Zurück

Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe
Inszenierung: Frank Grupe
Bühnenbild: Félicie Lavaulx-Vrécourt
Kostüme: Félicie Lavaulx-Vrécourt
Musik: Patrick James O'Connell   /   Choreografie: Stephan Grühn

Darsteller:

Joachim Bliese (Faust / Theaterdirektor)
Uwe Friedrichsen (Mephistopheles / Lustige Person)
Sonja Stein (Greten)
Sandra Keck (Frau Marthe Schwerdtlein / Hexe / Volk)
Manfred Bettinger (Wagner / Gabriel)
Robert Eder (Valentin / Dichter / Raphael / Volk)
Beate Kiupel (Schüler / Lieschen / Hexe / Volk)
Horst Arenthold (Alter Bauer / Michael / Stimme Erdgeist / Mammon)
Tanja Rübcke (Meerkatze / Hexe / Volk)
Kristina Rindfleisch (Meerkatze / Hexe / Volk)
Christian Seeler (Stimme des Herrn)

Zum Inhalt:

Heinrich Faust, ein angesehener Forscher und Lehrer, zieht die Bilanz seines Lebens und kommt zu einem doppelt niederschmetternden Ergebnis: Als Wissenschaftler fehlt es ihm an tiefer Einsicht und brauchbaren Ergebnissen, und als Mensch ist er unfähig, das Leben zu genießen. In dieser verzweifelten Lage verspricht er Mephistopheles seine Seele, wenn es diesem gelingen sollte, ihn aus seiner Unzufriedenheit und Ruhelosigkeit zu befreien. Mephistopheles nimmt Faust mit auf eine Reise durch die Welt, verschafft ihm Einblick in Banalitäten und Mysterien und verstrickt ihn in die tragisch verlaufende Liebschaft mit der jungen Margarete, genannt Gretchen.

Faust