Froonslüüd sünd stark

Froonslüüd sünd stark

Premiere am 30.08.2009

Ohnsorg Theater Hamburg

Zurück

Lustspiel von Horst Pillau
Inszenierung: Folker Bohnet
Bühnenbild: Katrin Reimers
Kostüme: Sonja Kraft

Darsteller:

Sandra Keck (Claudia Sielaff)
Manfred Bettinger (Heiner Mohaupt)
Herma Koehn (Johanna Krzikowski)
Robert Eder (Marcus Ohlsen)
Esther Roling (Yvonne Schiffer)

Zum Inhalt:

Die ebenso selbstbewusste wie kompetente Claudia ist eine Frau der Tat. Bereits beim Vorstellungsgespräch erobert die attraktive, junge Frau Heiner Mohaupt, den Geschäftsführer eines kleinen TV-Senders, im Sturm und wird postwendend eingestellt. Sehr zum Leidwesen von Johanna, der langjährigen Chefsekretärin und Seele des Unternehmens, die zunächst einmal ihre Felle davon schwimmen sieht. Dank Claudias Tatkraft steht der Sender schon bald überaus erfolgreich da, und die Powerfrau klettert die Karriereleiter unaufhaltsam nach  oben.. Und nachdem sich Johanna erst einmal an das flotte Tempo und den forschen Ton gewöhnt hat, läuft auch sie zur Höchstform auf, mobilisiert bislang schlummernde Talente und beschreitet, überaus erfolgreich, ganz neue Wege.
Und dann gibt es da noch die reizende Sekretärin Yvonne, der es mit durchaus überschaubarem Aufwand gelingt sich einen vermögenden Manager zu angeln...

Sandra Keck, Esther Roling, Herma Koehn