De lütte Horrorladen

De lütte Horrorladen

Premiere am 03.06.2012

Ohnsorg Theater Hamburg

Zurück

Nach dem Film von Roger Corman
Inszenierung: Anatol Preissler
Bühnenbild: Katrin Reimers
Kostüme: Christine Jacob
Musik: Stephan Ohm  /   Choreografie: Stephan Grühn

Darsteller:

Erkki Hopf (Simon Krellborn)      
Elisabeth Ebner (Ortrud)
Horst Arenthold (Herr Muschnik)
Oskar Ketelhut (Ortwin Skambraks)
Sandra Keck (Chrissie)
Tanja Bahmani (Chantal)
Silke Muriel Fischer (Ronja)
Markus Gillich (Penner/Kunde/Masochist u.a.)
Patrick James O’Connell (Ortrud twee-Stimme)
Jan Rademacher (Ortrud twee-Pflanze)
Marco Knorz (Ortrud twee-Pflanze)
Christin Deuker (Swing für Ortrud u.a.)

Zum Inhalt:

Irgendwo in einem schäbigen Vorstadtviertel betreibt Herr Muschnik den miesesten Blumenladen weit und breit. Das Geschäft geht schlecht und Kunden gehören zur ausgestorbenen Spezies. Eines Tages entdeckt sein schüchterner Angestellter Simon bei einer Sonnenfinsternis eine ungewöhnliche Pflanze, die er hegt und pflegt. Liebevoll nennt er sie „Ortrud twee" - nach seiner Kollegin Ortrud, die er heimlich verehrt. Die jedoch hat nur (blaue) Augen für ihren sadistisch veranlagten Freund, den Zahnarzt Dr. Ortwin Skambraks. Mit „Ortrud twee“ leuchtet plötzlich ein schillerndexotischer Farbklecks in Muschniks Laden und das Glück hält Einzug. Doch spätestens mit dem mysteriösen Verschwinden des Zahnarztes und den vielen kleinen roten Flecken auf dem Laden-Linoleum wird klar, dass die immer größer werdende Pflanze ein gruseliges Geheimnis hat …

Tanja Bahmani, Oskar Ketelhut, Silke Muriel Fischer, Sandra Keck